Unser Service für Ihren Erfolg!
Probenahme, Untersuchung und Bewertung
Unser Service für Ihren Erfolg!
Probenahme, Untersuchung und Bewertung
 
 

Nachhaltige Investition in die berufliche Zukunft

Erfolgreicher Molkereimeisterkurs des Milchwirtschaftlichen Bildungszentrums der LUFA Nord-West – 18 Prüflinge beweisen ihr Können

Oldenburg – Prüfungsfinale des diesjährigen Molkereimeisterkurses des Milchwirtschaftlichen Bildungszentrums der LUFA Nord-West: Bis zum frühen Nachmittag stellten sich 18 Schüler am letzten Tag der mehrtägigen Prüfung noch den anspruchsvollen Fragen der Prüfungskommission, dann für alle die erlösenden Worte des stellvertretenen Vorsitzenden Dr. Reimer Jürgens: Sie haben es geschafft und dürfen den Titel des Molkereimeisters tragen.

 

In einer von Institutsleiter Dr. Helmut Steinkamp moderierten Feier würdigte der Direktor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Hans-Joachim Harms, die Leistung der neuen Molkereimeister. Die Investition in die berufliche Zukunft, die den Fachleuten sehr viel abverlangt habe, sei ein wichtiger Baustein für einen interessanten und selbst gestalteten Berufsweg und werde sich auf jeden Fall amortisieren, betonte Harms.

Exzellente Fachkenntnisse, gekoppelt mit praktischer Erfahrung, überdurchschnittliches Engagement und Flexibilität öffneten die Tür der Chancen, hinter der sich gerade in Zeiten intensiver Veränderungen ein solides Karrierepotential verberge, so der Tenor der weiteren Gratulanten. Die Milchwirtschaft brauche gerade Molkereimeister, die wie keine andere Berufsgruppe Theorie und Praxis verbinden könne.

Dr. Reimer Jürgens als stellvertretender Prüfungsleiter betonte, die neuen Molkereimeister gingen nicht nur mit dem Meistertitel, sondern mit einem großen Zuwachs an Fachwissen, das eine neue Qualität der Arbeit ermögliche, in ihre berufliche Zukunft. Hierfür engagierten sich im Meisterkurs des Milchwirtschaftlichen Bildungszentrums 18 Dozenten in den Bereichen Produktions- und Verfahrenstechnik, Betriebs- und Unternehmensführung sowie Berufsausbildung und Mitarbeiterführung.

Heiner Gehrke, Vorstandsmitglied im Fachverband der Milchwirtschaftler, zeichnete die Lehrgangsbesten Peter Richertz (Arla Foods, Pronsfeld), Henrik Michels (Arla Foods, Pronsfeld) sowie Mathias Gneiding (Paul Mertens Molkerei, Neuenkirchen) aus.

Eine Auszeichnung für die beste Meisterarbeit erhielt Robert John Penner aus den Händen der 1. Vorsitzenden der Vereinigung ehemaliger Schüler der Milchwirtschaftlichen Lehr- und Untersuchungsanstalt (MLUA), Aenne Kreutzmann-Rode.

Die weiteren erfolgreichen Teilnehmer waren Kolja Braun (Etelser & Alperi Käsewerk, Stuhr), Arend-Christopher Buse (Wiegert Milch, Velen), Nina Funk (Arla Foods, Pronsfeld), Laura Henninga (DMK, Georgsmarienhütte), Gerrit Heymann (Dp Supply, Beesten),Christian Hovestadt (Heide Hof, Altenberge), Daniel Klein (Arla Foods, Pronsfeld), Tommy Kowalski (Gläserene Molkerei, Dechow), Michael Lenz (Lactoprot, Kaltenkirchen), Robert John Penner (Lacteos Trebol, Paraguay), Tim Portegys (Dr. Oetker Frischeprodukte, Moers), Felix Rauch (Hochwald Foods, Hungen), Florian Werner (DMK, Zeven), Stanislav Wilhelm (Arla Foods, Pronsfeld) und Stefan Wolf (Uelzena, Uelzen).

Die Berufsaussichten für Molkereimeister sind hervorragend: Nahezu alle Lehrgangsabsolventen, die aus den Bundesländern Bremen, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen kamen, haben bereits eine Anstellung sicher.

Das Milchwirtschaftliche Bildungszentrum in Oldenburg genießt als Aus- und Fortbildungsstätte bundesweit einen sehr guten Ruf. Es bietet zwei Formen des Lehrganges zum Molkereimeister an: die klassische achtmonatige und die berufsbegleitende, in drei Blöcke gegliederte dreijährige Variante.

Der nächste Molkereimeisterlehrgang beginnt am 12. August 2019. Weitere Einzelheiten dazu gibt es beim Milchwirtschaftlichen Bildungszentrum, Ammerländer Heerstraße 115-117, 26129 Oldenburg, Telefon: 0441 97352-0, Fax: 0441 97352-141, Mail: astrid.bachstein@lufa-nord-west.de.

 

Ansprechpartner

Dr. Steinkamp, Helmut

Institutsleiter

Ammerländer Heerstr. 115 - 117
26129 Oldenburg

Tel.: +49 441 97352-101
Fax: +49 441 97352-141

E-Mail

Bachstein, Astrid

Verwaltung Organisation Molkereimeisterlehrgang
Internatsbetreuung


Ammerländer Heerstr. 115 - 117
26129 Oldenburg

Tel.: +49 441 97352-157
Fax: +49 441 97352-141

E-Mail


 

Bildnachweis

© Thorsten Ritzmann