Unser Service für Ihren Erfolg!
Probenahme, Untersuchung und Bewertung
Unser Service für Ihren Erfolg!
Probenahme, Untersuchung und Bewertung
 
 

Inhaltsstoffkontrolle von Mischfuttermitteln

Die regelmäßige Kontrolle der Zuverlässigkeit der Deklarationen durch die LUFA Nord-West stellt eine wertvolle Entscheidungshilfe für Landwirte beim Futtereinkauf dar.

Für sehr viele niedersächsische Veredlungsbetriebe stellen zugekaufte Mischfutter das wichtigste Produktionsmittel für die Tierhaltung dar. Die Auswahl des Mischfutterlieferanten erfolgt durch den einzelnen Betriebsleiter nach vielfältigen Kriterien. Bereits seit vielen Jahren ist das Vertrauen des Käufers in die Richtigkeit der Angaben gerade der wertgebenden Inhaltsstoffe immer ein wichtiger Aspekt bei der Kaufentscheidung gewesen. In diesem Punkt gibt schon seit Beginn der 90er Jahre das Inhaltsstoffkontrollabkommen der Landwirtschafts­kammer Niedersachsen dem Landwirt eine wichtige Orientierungshilfe.

Insgesamt lassen zurzeit 16 niedersächsische Mischfutterhersteller mit 26 Werken (Tabelle 1)  ihre Mischfutterproduktion für Rinder und Schweine in Höhe von über 3 Millionen Tonnen freiwillig und regelmäßig durch die LUFA Nord-West überprüfen. Somit werden ca. 50 % der niedersächsischen Rinder- und Schweinemischfuttertonnage von der LUFA Nord-West auf die Einhaltung der Deklarationen kontrolliert.

Tabelle 1: Liste der teilnehmenden Mischfutterhersteller (Stand 01.01.2018)

  1. AGRAVIS Raiffeisen AG

Oldenburg/Leer/Lingen/Dörpen

  1. agritura Raiffeisen eG
    (RWG Teuto-Süd)

Glandorf

  1. Bröring GmbH & Co. KG

Dinklage/Löningen/Spelle

  1. Bruns GmbH & Co. KG

Rechterfeld

  1. Diekgerdes Landhandel GmbH

Hemmelte

  1. ForFarmers Langförden GmbH

Vechta-Langförden

  1. GSagri eG

Schneiderkrug/Garrel/Höltinghausen/Gehlenberg

  1. Landwehr GmbH

Weyhe

  1. LB Damme eG

Austing/Steinfeld

  1. Möhlenkamp GmbH & Co. KG

Lorup

  1. Raiffeisen Ems-Vechte eG

Laar/Klein Berßen

  1. Rickermann Landhandel GmbH

Herzlake

  1. Rothkötter Mischfutterwerk GmbH

Meppen

  1. RWG Groß Lessen-Diepholz eG

Wagenfeld

  1. ter Veen GmbH

Uplengen

  1. Wulfa-Mast

Dinklage

 
Das Fazit unserer Futtermitteluntersuchungen ist, dass die von uns kontrollierten Mischfutterhersteller ihre Deklarationen auf den Lieferpapieren sehr gut einhalten. Somit kann die LUFA Nord-West den hohen Produktions- und Qualitätsstandard der überwachten Betriebe nur bestätigen. Diese Untersuchungen erlauben selbst­verständlich keine Rückschlüsse auf die Produktqualität anderer Mischfutter­hersteller. Deshalb dürfen auch nur die teilnehmenden Betriebe für Rinderfutter den Zusatz „Dieses Mischfutter steht unter laufender Kontrolle auf Energie, Rohprotein, Rohfett, Rohfaser und Phosphor durch die LUFA Nord-West" bzw. für Schweinefutter den Zusatz „Dieses Mischfutter steht unter laufender Kontrolle auf Energie, Roh-protein, Rohfett, Rohfaser, Phosphor und Lysin durch die LUFA Nord-West" auf den Lieferpapieren führen.
Diese Ergebnisse stellen eine wertvolle und objektive Information über die in Nieder­sachsen angebotenen Mischfutter dar, die von den Tierhaltern unbedingt in die Kaufentscheidung mit einbezogen werden sollte.

 

Downloads

 

Ansprechpartner

Dr. Wellmann, Hartwig

Laborbereichsleiter:
HPLC-Analytik
QS-Prüfpläne und Kontrollabkommen


Jägerstr. 23 - 27
26121 Oldenburg

Tel.: +49 441 801-835
Fax: +49 441 801-899

E-Mail


 

Bildnachweis

© Romolo Tavani – stock.adobe.com