Sekundärrohstoffdünger

Der Wert von Sekundärrohstoffdünger (SERO z. B. Klärschlamm, Schlempen usw.) für die Landwirtschaft liegt im Gehalt an Pflanzennährstoffen.

Bedingt durch ihre Herkunft, können unerwünschte Stoffe (Schwermetalle u. org. Schadstoffe) in den Düngemitteln enthalten sind. Der Gehalt an unerwünschten Stoffen wird für die verschied. SERO Dünger durch Verordnungen des Bundes geregelt. Dafür werden von uns speziell angepasste Untersuchungspakete angeboten.Untersuchung auf Nähr- und unerwünschte Stoffe

  • Klärschlammuntersuchung
  • Untersuchung auf Nähr- und unerwünschte Stoffe
  • Untersuchung nach der Klärschlammverordnung
 

Downloads

 

Ansprechpartner

Dr. Frerichs, Nils

Leiter Laborbereich Düngemittel

Finkenborner Weg 1 a
31787 Hameln

Tel.: +49 5151 9871-53
E-Mail: Nils.Frerichs~lufa-nord-west.de

Dr. Hoffmann, Andreas

Laborbereichsleiter
Sekundärrohstoffe,
Wirtschaftsdüngemittel,
LAGA, BBodSchG, Wasser


Finkenborner Weg 1 a
31787 Hameln

Tel.: +49 5151 9871-82
Mobil: +49 152 5478 2678
E-Mail: Andreas.Hoffmann~lufa-nord-west.de

Dr. Brombach, Christoph-Cornelius

Laborbereichsleiter Wasser- und Abwasseruntersuchungen

Finkenborner Weg 1 a
31787 Hameln

Tel.: +49 5151 9871-35
E-Mail: Cornelius.Brombach~lufa-nord-west.de