Pflanzen- und Blattanalysen im Gartenbau

Die Untersuchung von Pflanzenteilen ist in vielen Fällen ein brauchbares Mittel, den Ernährungszustand von Pflanzen sowie einen Mangel oder Überschuss an Nährstoffen festzustellen.

Auch Schadstoffe wie z.B. Schwermetalle können bei Bedarf bestimmt werden. Pflanzen- und Blattanalysen haben sich bei der Ursachenfindung von Schadsymptomen schon vielfach bewährt.

Die Nährstoffgehalte in Pflanzen werden durch Faktoren wie z.B. Pflanzengattung und -art, das Alter der Pflanzen bzw. der entnommenen Pflanzenteile aber auch durch die Jahreszeit beeinflusst. Für die Bewertung der Nährstoffgehalte von gartenbaulichen Kulturen stehen nur eingeschränkt Richtwerte zur Verfügung. Vergleichende Untersuchungen, z.B. von gesunden und geschädigten Pflanzen aus einem Bestand oder einer Kultur, sind daher vielfach zielführend.

Den Untersuchungsauftrag mit Hinweisen zur Probenahme finden Sie unter Downloads.

 

Downloads

 

Ansprechpartner

Eilers, Hilko

Laborbereichsleiter,
Gartenbau


Jägerstr. 23 - 27
26121 Oldenburg

Tel.: +49 441 801-845
E-Mail: hilko.eilers~lufa-nord-west.de
E-Mail

Müller, Werner

Auftragsabwicklung
Handelsfuttermittel
Grundfuttermittel


Jägerstr. 23 - 27
26121 Oldenburg

Tel.: +49 441 801-850
E-Mail: werner.mueller~lufa-nord-west.de
E-Mail