Unser Service für Ihren Erfolg! Probenahme, Untersuchung und Bewertung
 
 

Pflanzenuntersuchung

Pflanzenuntersuchung auf Qualität, Mineralstoffe und Schwermetalle

a)     Qualität
Qualitätseigenschaften von Pflanzen, z. B. ihre Eignung für definierte Verarbeitungsprozesse lassen sich durch ihre wertbestimmenden Inhaltsstoffe, u. a. Protein, Fett, Zucker und Stärke charakterisieren.
 

  • Bei Weizen werden Proteingehalt, Sedimentation und Fallzahl zur Bewertung der Backqualität herangezogen
  • Bei Gerste dient der Proteingehalt als Kriterium für die Eignung als Braugerste
  • Bei Raps wird als wertbestimmender Inhaltsstoff der Ölgehalt ermittelt
  • Parameter wie erhöhte Schwermetallgehalte sowie Besatz mit Vorratsschädigungen     und/oder Unkrautsamen können sich qualitätsmindernd auswirken
  • Untersuchungen zur Beurteilung der Pflanzenqualität werden bei Getreide, Ölfrüchten, Kartoffeln, Leguminosen und Hackfrüchten durchgeführt.

b)     Mineralstoffe
Ursachen von Pflanzenschäden, die auf Nährstoffmangel beruhen, können mit Hilfe der Pflanzenanalyse erkannt werden. Darüber hinaus dient die Pflanzenanalyse, vor allem bei Spurenelementen, der Feststellung des Ernährungszustandes der Pflanzen und der Düngeberatung.

  • Qualität
  • Mineralstoffe
 

Downloads

 

Bildnachweis

© shutterstock/tomocam