Unser Service für Ihren Erfolg! Probenahme, Untersuchung und Bewertung
 
 

Sortendiagnostik

Die Sortenechtheit und Identifizierung von Kartoffel- und Getreidesorten kann anhand des sortenspezifischen „Fingerabdrucks“ bestimmt werden.

Die Sortenkenntnis ist eine wichtige Voraussetzung zur optimalen Gestaltung von Anbaubedingungen und Verarbeitungsverfahren pflanzlicher Erzeugnisse. Kartoffel- und Getreidesorten verfügen über eine erbgutbedingte Proteinzusammensetzung. Bei der LUFA Nord-West in Hameln können die Pflanzenproteine mittels verschiedener Elektrophorese-Techniken aufgetrennt werden. So entsteht ein Proteinbandenmuster welches charakteristisch für die jeweilige Sorte ist. Dieser sortenspezifische „Fingerabdruck“ wird über ein Elektropherogramm sichtbar gemacht, dass die Grundlage der Sortendiagnostik darstellt.  Mit dieser, auch vom Bundessortenamt in Hannover verwendeten Methode, können sowohl Getreide- als auch Kartoffelsorten zweifelsfrei bestimmt werden.

Für die Bestimmung der Sorten führen wir ein hauseigenes, ständig aktualisiertes Archiv mit einem umfassenden Referenzmaterial von ca. 750 Kartoffel- und ca. 500 Getreidesorten. Durch unsere über das Qualitätsmanagement akkreditieren Methoden sind wir in der Lage unseren Kunden präzise Ergebnisse zu liefern.

 

Downloads

 

Ansprechpartner

Lickfett, Andrea

Sortendiagnostik

Finkenborner Weg 1 a
31787 Hameln

Tel.: +49 5151 9871-50
Fax: +49 5151 9871-11

E-Mail