Unser Service für Ihren Erfolg!
Unser Service für Ihren Erfolg!
 
 

Wissen, was drin ist - Bedarfsgerechte Düngung durch eigene Wirtschaftsdüngeruntersuchungen

Ob Gülle, Jauche oder Mist – jetzt ist die richtige Zeit, die Nährstoffgehalte in Wirtschaftsdüngern ermitteln zu lassen.

Bei den von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen veröffentlichten Nährstoffgehalten in Wirtschaftsdüngern handelt es sich um Durchschnittswerte, die von den auf Ihrem eigenen Betrieb produzierten Wirtschaftsdüngern naturgemäß abweichen können. Eigene Werte können die Düngeplanung wesentlich verbessern. Damit können sie den Zukauf von mineralischen Düngern optimieren und einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Mit den in Ihren Proben gemessenen Ergebnissen erhalten Sie von uns außerdem die für Ihren Wirtschaftsdünger Mindestanrechenbarkeiten für die Stickstoffausnutzung (Mineraldüngeräquivalente).

In Verbindung mit einer Nmin-Bodenprobe gehen sie bei der Düngung auf Nummer sicher.

Wie kann ich meinen Wirtschaftsdünger untersuchen lassen?

Wie Sie Proben fachgerecht entnehmen, können Sie in unserem Informationsblatt „Probenahme Wirtschaftsdünger“ nachlesen (s.u. im Downloadbereich). Nutzen Sie für die Einsendung Ihrer Proben gerne unsere Probenabholstellen. Diese sind mit Kühlschränken für die Zwischenlagerung ausgestattet und werden regelmäßig von unserem Kurierdienst angefahren. Die Lage der Probenannahmestellen und die Abholzeiten sind hier zu finden.

Bitte sprechen Sie uns an!

 

Downloads

 

Ansprechpartner

Dr. Schulz, Marcel

Laborbereichsleiter Wirtschaftseigene Düngemittel & Klärschlamm

Finkenborner Weg 1 a
31787 Hameln

Tel.: +49 5151 9871-36
E-Mail: Marcel.Schulz~lufa-nord-west.de

Flügge-Kranz, Meike

Leitung Probenahme

Finkenborner Weg 1 a
31787 Hameln

Tel.: +49 5151 9871-262
E-Mail: Meike.Fluegge-Kranz~lufa-nord-west.de

Mellies, Eckhard

Vertrieb, Marketing,
Düngeberatung


Dorfstr. 4 c
31303 Burgdorf

Tel.: +49 5136 81602
Mobil: +49 152 5478 2264
E-Mail: Eckhard.Mellies~lufa-nord-west.de


 

Bildnachweis

© Dr. Frank Lorenz